AH 571 – Das Spaltmittel für rückstandsfrei, trocken ablösbare Etiketten!

Peel-Off Etiketten bieten auf ihrer Rückseite viel Platz für zusätzliche Inhalte, wie zum Beispiel Anwendungshinweise oder Gewinnspiele. Durch ein spezielles, auf der Etikettenrückseite aufgebrachtes Spaltmittel, können Peel-Off Etiketten vollständig, trocken und ohne Beschädigung von der Verpackung abgezogen werden. Ganz nebenbei wird die Umwelt geschont und es können Ressourcen und Kosten eingespart werden.

Führende Premium-Brauer beflügeln neues Fassbrause-Segment
Foto: Copyright by VELTINS

Dabei muss das Spaltmittel zwei scheinbar widersprüchliche Anforderungen erfüllen. Zum einen müssen die Etiketten sicher an der Oberfläche haften. Zum anderen sollen sie sich ohne große Mühe wieder von der Oberfläche trennen lassen. Ein übliches Verfahren ist, die Rückseite des Etiketts vollflächig mit einem Lösemittel basierten Sperrmittel zu beschichten. Dieses verhindert, dass der aufgetragene Nassleim in das saugfähige Papier eindringt. So wird ein späteres Ablösen des Etiketts ermöglicht. Jedoch kommt es durch die notwendige Abstimmung zwischen Sperrmittel und Leim sowie aufgrund der engen Toleranzen in der Praxis immer wieder zu Herausforderungen. Das patentierte, wasserbasierte, Spaltmittel AH 571 verfolgt einen fortschrittlicheren Ansatz. Vollflächig aufgetragen, nutzt dieses Mittel gezielt den Kohäsionsbruch. Beim Abziehen des Etiketts kommt es durch die ausgeübte Zugkraft zu einer Spaltung des Mittels. Wie bei einem Reißverschluss trennt sich das Spaltmittel. Während die eine Hälfte auf der Etikettenrückseite verbleibt, haftet die andere über dem Kleber weiter auf der Verpackung. Da der Bruch innerhalb des Spaltmittels stattfindet, ist das Etikett automatisch vor Beschädigungen geschützt. Gleichzeitig kann es sich nicht ungewollt vom Packmittel ablösen. Als Etikettenpapier eignet sich in erster Linie nassfestes Papier. Das Spaltmittel AH 571 ist für die unterschiedlichsten Anwendungen von Etiketten bis Tapeten geeignet. Er kann im Offset-, Tief- und Flexodruck eingesetzt werden. Hier können Sie sich das Technische Merkblatt (klick) und das Sicherheitsdatenblatt (klick) von AH 571 downloaden. Direkt vom Produzenten:

Adesiv GmbH
Ihre Ansprechpartnerin: Anja Strodthoff
Gutenbergstraße 4
28844 Weyhe-Dreye / Germany
Phone: +49 4203/4403990
Fax:      +49 4203/4403991
Email:   info@adesiv.de
www.adesiv.de